Stitch

Geboren: April 2021
Kastriert: Ja
Katzen : Ja 
Hunde : Unbekannt 
Kinder : Vorstellbar 
Krankheiten : Keine bekannt 
 
Stitch wurde zusammen mit seinen 2 Geschwistern von unserer Ximena an einer stark befahrenen Straße gefunden.
 
Natürlich wurde nicht lange überlegt und die drei kleinen Racker saßen im Auto.
 
Stitch ist mittlerweile zu einem stolzen Kater herangewachsen der leider immer noch auf seine eigene Familie wartet.
 
Auf seiner Pflegestelle zeigt er sich anhänglich und verschmust, benötigt aber sicher Ankunftszeit bei seiner Familie um sich auch dort sicher und geborgen zu fühlen.

Stitch ziert ein wunderschönes Grau mit Tigerrung was fabelhaft mit dem weiß harmoniert, was leider auf den Fotos total untergeht.

Was wir versprechen können ist das der kleine Kerl noch viel hübscher ist als auf den Fotos zu sehen.
 
Gerne darf im neuen Zuhause schon eine Samtpfote leben. Wenn nicht, dann ist das auch nicht schlimm, Stitch bringt gerne einen Kumpel oder eine Kumpeline mit.
 
Wer mag ihm ein warmes zu Hause mit viel Liebe und den mit inbegriffenen Krauleinheiten spendieren?

Bei Fragen oder Interesse, gerne eine PN an uns.

Alle unsere Katzen reisen mit EU Heimtierausweis, sind geimpft, gechippt und kastriert (ausgenommen Kitten) und gegen Parasiten behandelt.

Ebenso sind alle Katzen auf FIV/FelV getestet.
 
Unsere Katzen werden nicht in Einzelhaltung oder reine Wohnungshaltung ohne Balkon vermittelt. 

Bei Interesse und weiteren Fragen zu unserem Stitch kontaktiert uns gerne.

E-Mail: info@tatzencrew.de oder per PN
 
Unser Team vor Ort versucht die Tiere bestmöglich einzuschätzen.

Natürlich ist dies keine endgültige Einschätzung. Wie sich das jeweilige Tier noch entwickeln wird und sich im Verhalten hier in Deutschland verändert, können wir nicht vorhersagen, da dieses von vielen Unterschiedlichen Faktoren abhängt.
 
Letztlich sollte man sich immer vor Augen halten, das jedes Tier aus seiner gewohnten Umgebung mit bekannten Geräuschen, Gerüchen und den Bezugspersonen heraus gerissen wird und sich an eine komplett neue Lebenssituation gewöhnen muss. Die vorläufige Einschätzung erfolgt immer nach bestem Wissen und Gewissen.